»November – Meditation«

Dienstag (Allerheiligen), 1.11.22 , 10:00 – 13:00h

»Wenn du verstehst, wie wertvoll dein Leben ist und dass die Art, wie du es manifestierst und es lebst, voll und ganz deiner eigenen Verantwortung unterliegt – dann ist das solch eine große Verantwortung, dass so jemand ganz natürlich sich für ein Weilchen hinsetzt. Es ist keine absichtsvolle Handlung, es ist eine natürliche Handlung.«                  Houn Kobun, 1938-2002

Wie jedes Jahr nutzen wir den ersten Tag des Novembers für Stille und Wesentliches. Er bietet sich dafür an.

Eine Gelegenheit, tiefer bei sich zu sein, Raum zu schaffen für Stille, Leere, Klarheit, Anhalten, Durchlichten. Alles darf im inneren Raum erscheinen und hat im großen Atem sein Kommen und Gehen.

Wir stimmen ein mit einigen ruhigen Asanas. Mit klaren, einfachen Worten eingeleitete Meditationen im Sitzen und im Gehen lassen ganz natürlich Tiefe, Weite, Verbindung entstehen.

Ohne Vorkenntnisse.

 

35,– Euro

Pflanze Moksha Yoga Studio Neustadt